[unboxing] Fairybox Oktober

Ich hab schon wieder eine unglaublich tolle Fairybox bekommen…und der Inhalt passt perfekt zum Herbst!

Man kann die Fairybox, die monatlich erscheint, entweder als Einzelbox für 23,90 Euro oder als Abo für 19,90 Euro pro Monat bestellen. Es sind jeweils 4-6 Naturkosmetik-Produkte enthalten.

Die herbstliche  *Fairybox Oktober hat einen Wert von knapp 50 Euro und ich fange gleich mit den Produkten an, die enthalten sind:

Baciami Bio-Lippenstift (19.90 €)

Wow! Eine tolle Farbe für den Herbst – beeriges Rot, das fast schon in Braun übergeht. Da die Farbe auf den Lippen nicht so intensiv wirkt, verstärkt sie die natürliche Lippenfarbe und der Rosetto Lipstick ist daher super für jeden Tag. Der Lippenstift fühlt sich schön cremig an und trocknet die Lippen nicht aus. Die Marke Baciami ist aus Italien und die Inhaltsstoffe sind natürlich rein biologisch.

dsc03909

peclavus Fußpeeling und Fußcreme (75ml/ je 6,70 €)

Schöne Füße braucht man nicht nur im Sommer! Bei der Fußpflege hilft die Firma peclavus, die auf professionelle und natürliche Pflegeprodukte rund um den Fuß spezialisiert ist. Das Peeling mit Granatapfelextrakt und Mandel-, Arnika- und Jojobaöl hilft die abgestorbenen Hautschüppchen an den Füßen zu entfernen – und das geht ganz schnell, also keine Ausreden! Außerdem werden die Füße durch das Peelen belebt und besser durchblutet, das ist vor allem nach einem anstrengenden Tag, an dem man viel Laufen musste, sehr angenehm. Nachdem ich das Peeling abgewaschen habe, habe ich die Fußcreme aufgetragen. Die beinhaltet ebenso Granatapfel und außerdem Öle aus Hagebuttenkern und Macadamianuss – deshalb riecht sie auch so gut! Ich fand das Peeling und die Creme super angenehm! 

Petit Henry Foundation Brush (5,49 €), Arganöl (10ml/3,49 €) und Heilkreide ( 50ml/4,49 €)

Heilerde – davon habe ich schon so viel gehört, aber mich irgendwie noch nicht rangetraut! Für eine Gesichtsmaske benötigt man ca. 1 EL von der Heilerde, außerdem das Päckchen Arganöl, das auch in der Fairybox enthalten ist (in der Anleitung steht, man kann auch einfach Wasser nehmen). Das Gemisch dann mit einem Schneebesen verrühren und auf Gesicht (und Dekolleté) auftragen. Ich habe dazu die Foundation Brush benutzt und war begeistert. Der Pinsel ist super weich und die Maske ließ sich gut verteilen. 

Die Heilerde stammt von der Insel Rügen, ist frei von jeglichen Konservierungsstoffen und wirkt durch die natürlichen Mineralstoffe feuchtigkeitsregulierend, beruhigend und sogar entzündungshemmend. Arganöl wird ein Anti-Aging-Effekt nachgesagt, außerdem ist das Öl feuchtigkeitspendend.

Ich fand die Maske wie gesagt sehr angenehm und meine Haut hat sich danach schön weich angefühlt.

*Ich habe diese Box kostenlos von Fairybox erhalten, der Beitrag spiegelt aber trotzdem meine eigene Meinung wider.

One comment

  1. Anonymous says:

    Ich bin ja so froh, dass bald die Geschenkezeit beginnt, da mein Geburtstag für dieses Jahr schon vorbei ist und ich meine Wunschliste erweitern kann, mit den tollen Kosmetikprodukten aus der Fairy Box. Ich benutze ausschließlich nur Naturprodukte und freue mich immer über Neue und ich liebe es, überrascht zu werden.
    Die Fußkosmetik finde ich super, da die kleinen Füsse immer vergessen werden und sie tragen uns doch so gut druchs Leben.

Schreibe einen Kommentar