[unboxing] Fairybox April

Die April-Fairybox ist da…und sie macht richtig Lust auf den Frühling!


Man kann die *Fairybox, die monatlich erscheint, entweder als Einzelbox für 23,90 Euro oder als Abo für 19,90 Euro pro Monat bestellen. Es sind jeweils 4-6 Naturkosmetik-Produkte enthalten. Die April-Box hat einen Wert von ca. 50 Euro.

Lipbalm von Fairybox (4,50 €)

Oh, Lipbalms kann ich immer gut gebrauchen, der wandert gleich mal in eine Handtasche, in der sich noch keine Lippenpflege befindet. (Wobei man eh meistens einen Lipbalm braucht, wenn man keinen dabei hat…)

Dieser hier wurde von der Fairybox selbst hergestellt und enthält hochwertige Bio-Öle und Sheabutter und ist daher eine super Pflege für die Lippen. Er wirkt rückfettend, beruhigt die zarte Haut an den Lippen und versorgt sie durch die Sheabutter mit Vitamin E, Provitamin A und ist außerdem noch ein natürlicher UV-Filter – kann man von einem Lippenpflegestift noch mehr erwarten?

Deo Pink Grapefruit von Ben&Anna (7,95 €)

Was für eine tolle Verpackung, allein deshalb hätte ich mir das Deo gekauft, wenn ich es im Geschäft gesehen hätte. Und wenn man dann auch noch auf der Verpackung nachlesen kann, um was für ein tolles Produkt es sich handelt, MUSS es eigentlich in den Warenkorb. Das Deo ist in recycelbarer Pappe verpackt und enthält nur natürliche Inhaltsstoffe. Es riecht echt super fruchtig und fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. An einem normalen Tag (d.h. ohne übermäßige Anstrengung wie z.B. Sport etc.) hat das Deo bei mir den ganzen Tag über gehalten.

Eyeshadow ultramarin von pureBIO (7,89 €)

Eigentlich bin ich bei Lidschatten und Mascaras seeehr konservativ, d.h. es kommen mir immer nur die gleichen Farben ins Haus – Mascara in schwarz und Lidschatten meistens in hell- bis dunkelbraun. Gut, dass es die Fairybox gibt, die ein bisschen Farbe in meine Augenmakeup-Kiste bringt. Mal gucken, wann ich den Lidschattenstift in der knalligen ultramarin-Farbe zum ersten Mal ausprobiere. Man kann ihn übrigens nicht nur als Lidschatten, sondern auch als Eyeliner verwenden!

Basisches Edelsteinbad von Michael Droste-Laux (60g/2,95 €)

Das trifft sich ja gut! Meine Haut ist nämlich zur Zeit ziemlich übersäuert, wie ein Test bewiesen hat. Deshalb soll ich momentan besonders auf eine basische Ernährung achten und zusätzlich Basenbäder machen. Wie schön, dass ich mir erst mal keins mehr besorgen muss. Der einzige „Nachteil“: Bei Basenbädern ist wichtig, dass man mindestens 45 Minuten badet und ihr werdet es mir nicht glauben, aber das fällt mir wirklich schwer…so lange nichts zu tun, sondern gezwungen werden zu entspannen 😀 Aber naja, das lerne ich schon noch.

Revitalisierende Nachtpflege von apeiron (50ml/22,95 €)

Das teuerste Produkt der Fairybox ist diesmal eine Nachtcreme von apeiron, die unter anderem Q10 enthält, das man nun ja aus jeder Werbung für Faltencremes kennt. Außerdem ist in der Nachtcreme Borretschöl und Vitamin E enthalten, das die Haut beruhigt und vor allem regeneriert. Mir ist die Creme etwas zu leicht, da ich vor allem nach dem Abschminken etwas reichhaltigeres brauche. Für den Sommer kann ich sie mir allerdings gut vorstellen!

Janosch Tee von Lebensbaum (2,99 €)

Als Oster-Goodie gab es dieses Mal einen Janosch-Tee von Lebensbaum. Er enthält Zitronengras, Hagebutte, Fenchel , Pfefferminze, Zitronenverbene, Melisse, Apfelminze, Drachenkopfmelisse, Kamille, Erdbeerblatt und ist einfach nur lecker! Besonders mit einem kleinen Löffelchen Honig…mhhm.

*Ich habe die Fairybox kostenlos erhalten, der Beitrag entspricht aber trotzdem meiner eigenen Meinung.

Schreibe einen Kommentar