[tasty sunday] Roasted Blueberry & Crème Fraîche-Eis

Der Sommer ist schon fast vorbei…mit diesem Eis lebt er nochmal auf!

dsc02808

Habt ihr schon mal Blaubeeren im Ofen „geröstet“? So werden sie herrlich aromatisch und schmecken irgendwie besser als sie im Kochtopf zu erhitzen. Super für Blaubeer-Soße, Marmelade…oder als Zutat für ein Sommer-Eis. Noch ein bisschen Crème Fraîche dazu und die (letzte) Sommparty kann steigen. Das Rezept zu diesem cremigen Eis habe ich von Savory Simple.

Oben drauf passen die *Superfruit Toppings von Davert, die ich einmal ausprobieren durfte. Es gibt sie in 4 leckeren Sorten: Ananas-Moringa, Erdbeer-Rote Bete, Heidelbeer-Hibiskus und Orange-Lucuma (je 4,99 €).


Zu meinem Blueberry-Eis passt natürlich das Heidelbeer-Hibiskus-Topping aus geschrotetem Leinsaat, gepufftem Quinoa, Wildheidelbeere, weißen Chiasamen, Hibiskuspulver, Kakao Nibs, Kokosblütenzucker und Sonnenblumenöl – nur das Beste also! Hibiskus soll sogar hohen Blutdruck senken und antibakteriell wirken.

Ich liebe einfach ein bisschen Crunch…egal wie, egal wo, es muss einfach knuspern im Mund. Die Toppings sind super lecker und ich hab sie auch schon in meinen Frühstücks-Smoothie gemixt, oder auf mein morgendliches Bircher Müsli gestreut. Dafür habe ich Orange-Lucuma ausprobiert mit geschrotetem Leinsaat, gepuffetem Quinoa, Mango, weißen Chiasamen, Orangenschalenpulver, Lucumapulver und Sonnenblumenöl. Lucuma kommt aus Peru und wird dort zum Süßen von Speisen benutzt. Das „Gold der Inkas“ hat eine kräftige Karamellnote, hat einen extrem hohen Zink-, Eisen, Vitamin B3 und Betacarotin- Gehalt.

Schreibe einen Kommentar