[tasty sunday] Mango, Mango, Mango

Die Detox-Woche geht weiter und passend zum Sommer gibt es heute Mango-Limonade und eine süße Mango-Sauce mit Milchreis…wenig Zucker und vegan.

Mango-Limonade

Ward ihr schon mal in Südostasien? Jedes Mal wenn ich dort bin, kann ich von den frischen Säften, Smoothies und Shakes nicht genug drinken. Genaus so schmeckt diese Mango-Limonade, die ich ausprobiert habe. Im Orginal-Rezept werden 80g Zucker auf 200ml Wasser verwendet. Da ich wie gesagt gerade eine Detox-Woche mache, habe ich natürlich viel weniger verwendet (etwa die Hälfte) und wegen der süßen Mango schmeckt die Limo trotzdem super lecker und erfrischend. Am besten mit Eiswürfeln und Minze servieren!



Mango-Sauce

Ich liebe Milchreis! Bisher gab es da keine vegane (leckere) Variante…nun gibt es aber einen *veganen “Milchreis” von Söbbeke, den ich einmal ausprobieren durfte. Momentan gibt es das Reisdessert mit Kokosmilch in natur, mit Kirsch oder Mango (neu) – der ideale Snack für zwischendurch. Die Zutaten sind alle aus ökologischem Anbau und die Kokosmilch gibt dem Reisdessert mit der leichten Kokos-Note einen exotischen Touch. Ich fand beide Sorten sehr cremig und sie hatten genau die richtige Süße. Ich als absoluter Zimt-aholic hab mir noch eine ordentliche Ladung Zimt über den “Milchreis” gestreut.

Zutaten des veganen Reisdesserts “natur”:

Wasser, 9 % Reis, Rüben- und Rohrohrzucker, Rapsöl, Kokosmilch, Reisstärke, Lupinenmehl, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl, Salz

Weil ich gerade im Mango-Fieber bin, habe ich zur Sorte “natur” eine fruchtige, vegane Mango-Sauce dazu gemacht…mhhmmm.

Zutaten des veganen Reisdesserts “Kirsche”:

Wasser, 7,5 % Reis, Rüben- und Rohrohrzucker, 6,5 % Kirschsaft (aus Kirschsaftkonzentrat), 3 % Kirschen, Rapsöl, Kokosmilch, Reisstärke, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl und Pektin, Lupinenmehl, Zitronensaftkonzentrat, färbendes Lebensmittel Rote Beete Saftkonzentrat, Salz

Hinterlasse eine Antwort