[tasty sunday] Nussecken

Trotz meiner Ernährungsumstellung hab ich für eine Einweihungsparty Nussecken gebacken. Nicht vegan, nicht glutenfrei und natürlich mit Zucker. 

20140920_161438

Das Rezept stammt aus meinem absoluten Lieblingsbuch meiner Kindheit: Das Zwergenstübchen Backbuch…da kann Jamie Oliver einpacken 😉

20140920_141958

Nussecken

Rezept für ein Blech

  • 250g Mehl
  • 100g Stärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150g Zucker (ich hab nur 100g genommen)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 350g Butter
  • 100g Marmelade (bei mir Aprikose)
  • 200g Zucker
  • 400g gemahlene Haselnüsse (da ich darauf allergisch bin, hab ich Mandeln verwendet)
  • 200g Zartbitterkuvertüre
Zubereitung

1. Mehl, Stärke, Backpulver, Zucker, Vanilliezucker, Eier und 150g Butter zu einem Teig verkneten und auf ein gefettetes Backblech geben.

20140920_142953

2. Die Marmelade darauf verstreichen.

20140920_144745

3. Restliche Butter schmelzen, den Zucker darin auflösen und mit den gemahlenen Nüssen vermischen.

4. Die Nussmasse auf dem Teig verteilen und bei 175 °C ca. 45 Minuten backen.

20140920_160135

5. Gebackenen Teig in Quadrate schneiden, dann halbieren, sodass Dreiecke entstehen.

6. Kuvertüre schmelzen und jeweils die beiden Ecken in die Schokolade tauchen.

20140920_160611

One comment

Schreibe einen Kommentar