[ausprobiert] now-Limonaden by Lammsbräu

When Life gives you Lemons – make Lemonade.

DSCN9625_Fotor

Eigentlich bestehen Limos vor allem aus einem: Zucker. Die pappsüßen Drinks kann ich eigentlich nur trinken, wenn es gefühlte 40 Grad hat und ich mich in Ländern mit so hoher Luftfeuchtigkeit herumtreibe, dass ich umkippe würde, wenn ich kein Zuckerwasser zu mir nehme – in Vietnam, Indien oder Kuba hatte ich doch die ein oder andere Fanta. Die *now-Limos von Lammsbräu (ja genau, die mit dem Bier), sind aber anders. Nicht so süß, schön fruchtig, fast so wie eine Fruchtschorle. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die now-Limonaden keinen Fertig-Sirup enthalten, sondern nur den Saft von echten Früchten. Gesüßt wird ausschließlich mit Zuckerrübensirup und alle Aromastoffe und -extrakte sind 100% bio! Künstliche Aromen sind Tabu! Deswegen finde ich die now-Drinks wahrscheinlich auch so lecker und ich durfte mich glücklich schätzen, mich durch das gesamte Sortiment schlürfen zu dürfen.

Auf der Limoparty haben wir dann diese Sorten probiert:

Black Cola und Orange Cola mit Guarana-Extrakt aus ökologischem Anbau – statt Koffein

Fresh Lemon

Hollerblüte

Red Berry mit Zitronen-, Cranberry- und schwarzem Johannisbeersaft

Sweet Mandarin mit unter anderem Mandarinensaft, vermahlenem Mandarinenfruchtfleisch und Mandarinenschalenöl

Birne Hopfen

Sunny Orange

Grapefruit mit Grapefruitsaft, vermahlenem Grapefruitfruchtfleisch, vermahlener Grapefruitganzfrucht und Grapefruitschalenöl

Golden Peach – die neueste Sorte der now-Limos

Mir hat Birne-Hopfen am besten geschmeckt, meine Mittester fanden Holunderblüte am besten.

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Lammsbräu entstanden. Der Blogpost spiegelt aber trotzdem meine eigene Meinung wider.

DSCN9652_Fotor
DSCN9626_Fotor

Schreibe einen Kommentar