[neu] Winterprodukte von Dresdner Essenz

Nach dem kurzen Ausflug in den Frühling, kommt der Winter nun doch so langsam – Zeit in die Badewanne zu steigen und sich mit einem Schaumbad zu verwöhnen! Deswegen stelle ich euch heute drei neue Winter-Badeprodukte von Dresdner Essenz vor.

*Dresdner Essenz kennt ihr bestimmt, oder? Die Marke verwendet für ihre Produkte natürliche, ätherische Öl und hochwertige Rohstoffe und die Pflege- und Wirkstoffe sind vorwiegend auf pflanzlicher Basis. Und: Dresdner Essenz steht für KEINE Tierversuche! Mittlerweile gibt es auch eine Naturell-Serie mit drei Duschgelen und drei Badezusätzen, die 100% vegan sind.

Ich durfte drei Neuheiten testen und die stelle ich euch jetzt mal vor.

Winterzauber-Bad (60g/0,99 €)

Wenn man den Beutel aufmacht, strömt einem schon dieser weihnachtliche, würzige Duft entgegen – der einem sofort Lust auf Lebkuchen und Spekulatius macht. Besonderes Highlight: Der Duft nach süßem Apfel und Karamell verfliegt während der Badezeit nicht! Einziger Minuspunkt: kein Schaum. Aber gut, ist ja auch kein Schaumbad!

Duschschaum Winterbeere (200ml/3,19 €)

Über diesen Duschschaum wurde in den letzten Wochen viel diskutiert, weil Dresdner Essenz angeblich einen anderen Duschschaum, der gerade neu auf dem Markt ist, kopiert hat. Ich kenne nun beide und muss sagen: nope!

Ich habe mir mal die Inhaltsstoffe angeschaut und gesehen, dass in diesem Duschschaum als Reinigungswirkung pflanzliche, milde Zuckertenside verwendet werden. Außerdem wird komplett auf Sodium Laureth Sulfate, Parabene, Paraffin-, Mineral- und Silikonöle verzichtet und es werden ausschließlich pflanzliche Öle wie Avocado- und Jojobaöl verwendet. Den Duft erhält der Duschschaum durch natürliche ätherische Öle…zwar auch Parfumöle, hier wird aber darauf geachtet, dass diese ein möglichst geringes allergenes Potential haben – das finde ich allerdings noch ein kleines Manko am Duschschaum. Denn Leute wie ich, die so ungefähr auf alles allergisch reagieren, würden bei dem Wort „Parfum“ in den Inhaltsstoffen skeptisch werden. Der Duft war allerdings echt gut – Orange…Weihnachten. Den Duschschaum gibt es übrigens noch im Duft „Granatapfel-Grapefruit“. Der Duschschaum ist schön cremig, reichhaltig und löst sich auch nicht sofort auf, sondern bleibt auf der Haut, bis er abgespült wird.

Sprudelbad Wärme & Festlichkeit (70g/0,99 €)

Dieser Badezusatz riecht nach – Plätzchen! Und das ist eine tolle Einstimmung auf Weihnachten. Durch das enthaltene Mandel- und Avocadoöl war meine Haut danach schön geschmeidig, trotzdem musste ich mich danach noch eincremen – was aber an meiner extrem trockenen Haut liegt. Aber geht es hier meiner Meinung nach auch mehr um den Duft, die wohltuende Wärme in der Wanne und das Entspannen. Deshalb: ein gutes Buch nehmen, Tee machen, Badezusatz rein und Kopf aus!

One comment

  1. Anonymous says:

    Hoffentlich kommt bald die ruhige und besinnliche Adventzeit, bei den tollen Produkten zum Ausprobieren. Für mich persönlich ist die Herstellung und Herkunft besonders wichtig und das wird in Deinem Blog immer sehr gut beschrieben. Danke auf eine schöne besinnliche Adventzeit.

Schreibe einen Kommentar