[neu] Söbbeke Frühlingsjoghurts

Die neuen Joghurts von Söbbeke sind da und versüßen uns den Frühling mit vier fruchtigen Sorten! Ich habe drei der neuen Sorten für euch getestet…

Nachdem ich euch letztes Jahr schon die  Herbst-/Winter-Joghurts von Söbekke vorgestellt habe, gibt es nun die neuen Sorten für Frühling und Sommer. Nachdem das Wetter am Wochenende so schön mitgespielt hat, konnte ich die Joghurts sogar auf der Terrasse meiner Eltern genießen – da schmecken sie gleich noch besser! Die 500g-Gläser gibt es für 1,89 € und wie immer stecken hier nur echte Früchte drin, ohne Konservierungsmittel, Zusatzstoffe etc. Außer den drei Sorten, die ich euch in diesem Post vorstelle, gibt es außerdem noch „Himbeer-Minze“.

Erdbeer-Rhabarber

Sommer ohne Erdbeeren geht gar nicht! Und da die roten Beeren recht süß sind, ist der saure Rhabarber die beste Kombination. Nicht gerade eine „Sorten-Neuheit“ was Joghurts angeht, aber trotzdem sehr lecker…Klassiker müssen halt auch mal sein!

Limette-Holunderblüte

Limette-Holunder kenne ich bisher nur als Limonade, aber die trinke ich im Sommer sehr gerne. Und auch der Joghurt hat mich überzeugt, da er sehr erfrischend und nicht zu süß schmeckt! Ich könnte mir auch gut vorstellen den Joghurt in kleine Förmchen zu füllen und als Eis zu lutschen…der erste Tag in diesem Jahr an dem man zum Eisessen auf den Balkon einlädt kommt ja hoffentlich bald!

Mango-Zitronengras

Die letzte Sorte, die ich testen durfte, ist mein Favorit! Wahrscheinlich auch weil ich ein großer Mango-Fan bin und zusammen mit der leichten exotischen Zitronengras-Note hat mich dieser Joghurt sofort begeistert. Einfach ein paar frische Mango-, oder Papaya-Stücke hineinschneiden und unbedingt in der Sonne genießen!

 

One comment

Schreibe einen Kommentar