Musterfeststellungsklage sparkasse duisburg

Interessiert? Alle Informationen finden Sie online unter Immobilien.sparkasse.de/FIO-10514796090 oder wenden Sie sich direkt per E-Mail an unseren Immobilienexperten Herrn André Kalinowski unter: andre.kalinowski@spk-du.de (TB) Aus der großen Gebietsreform des Jahres 1975 ergaben sich weitere Zusammenlegungen von Sparkassen: Die Sparkassen der Gemeinden Rheinhausen, Walsum und Homberg verschmolzen mit der Stadtsparkasse Duisburg. In diesem Zuge war auch die Arrondierung von Geschäftsgebieten unumgänglich. So übernahm die Stadtsparkasse Duisburg die Zweigstelle Baerl von der Städtischen Sparkasse Moers und die Zweigstellen Rumeln und Kaldenhausen von der Kreissparkasse Moers. Sie wollen sich Ihren Traum von den eigenen vier Wänden auch verwirklichen? Wir haben weitere Angebote für Sie! Auch, wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen oder modernisieren möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse: www.sparkasse-duisburg.de/makler (TB) Erledigen Sie Ihre Bank­geschäfte online, unter­wegs per App oder mit persönlicher Beratung in Ihrer Geschäftsstelle – mit den Konto­modellen Ihrer Spar­kasse erhalten Sie alle Lei­stungen, die Sie von Ihrer Haus­bank erwarten. Wir beraten Sie gerne, welches Kontomodell für Sie das Richtige ist. Vereinbaren Sie einfach online einen Termin in Ihrer Spar­kasse vor Ort. Die Sparkasse Duisburg ist Teil der Sparkassen-Finanzgruppe. Sie tritt im Vertriebsbereich gemeinsam mit der LBS Westdeutsche Bausparkasse, Provinzial Rheinland (Versicherungsprodukte), Deka (Investmentprodukte), Helaba, S-International Rhein-Ruhr (Auslandsgeschäft), Deutschen Leasing, S-direkt (DirektBanking), S-broker (Online-Broker) und LBS Immobilien GmbH im Verbund auf. Durch eine kommunale Neuordnung am 1.

Oktober 1905 erfolgte eine Zusammenlegung der bis dahin selbstständigen Gemeinden Ruhrort, Meiderich und Beeck mit der Stadt Duisburg. Die bis dahin eigenständigen Gemeindesparkassen schlossen sich zeitgleich der Städtischen Sparkasse zu Duisburg an. Durch weitere kommunale Eingemeindungen im Jahr 1929 kamen die Sparkassen Hamborn und Huckingen dazu. Lars Wockenfuss und Den Bo sind heute für Euch bei der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort bis 13.00 Uhr mit dem Fahrradtrike und zahlreichen Hits auf der Sparkassen-Promenade unterwegs. Unverkennbar in sparkassenrot😜! Viel Vergnügen und ein schönes Wochenende! (AV) Die Stadt Duisburg.de und wir mit unserer Stiftung “Unsere Kinder – unsere Zukunft“ als Partner des interaktiven Stadtplans (geoportal.duisburg.de/geoportal/kulturstadtplan) sind gespannt auf eure Vorschläge! (TB) Während bis 2002 Sparkassenfusionen in Nordrhein-Westfalen nur unter benachbarten Instituten möglich waren, wurden durch eine Novellierung des Sparkassengesetzes NRW auch sogenannte Sprungfusionen von nicht unmittelbar benachbarten Sparkassen ermöglicht. In der Folge fusionierte im Jahr 2003 die Stadtsparkasse Duisburg mit der Stadtsparkasse Kamp-Lintfort. Die Sparkassen kündigen weiterhin lukrative Sparverträge. Welches Ausmaß die Kündigungen haben, zeigen aktuelle Zahlen eines Online-Portales.

Demnach setzten bereits 109 regionale Institute ihre Kundinnen und Kunden vor die Tür. Bisher verloren mindestens 280.000 Betroffene ihre Altersvorsorge – und müssen sich nach Alternativen umschauen.