[magazintipp] München geht aus 2016

Welche Cafés, Bars und Restaurants 2016 in München angesagt sind, erfahrt ihr in der neuen „München geht aus 2016“.

New Image

Als ich mit dem Essen gehen, in Cafés chillen und Cocktails schlürfen angefangen hab, gab es für mich ein Ziel: alle Locations in München austesten. Das ist nicht nur deshalb schwierig, weil es einfach so unglaublich viele gibt, sondern auch deshalb, weil ständig etwas neues auf, und was anderes zumacht. Wer soll da noch den Überblick behalten? (vor allem wenn man mittlerweile in Bayreuth studiert und München nicht mehr ganz so oft zu Gesicht bekommt…)

New Image1

Mit dem Magazin *München geht aus, das es mittlerweile schon seit 2004 gibt, fällt das mit dem Überblick leichter…Für 7,80 Euro gibt es feinste Kritiken von mehr als 800 Tests von Cafés, Restaurants, Bars, Clubs und Biergärten, mit vielen Fotos und ausführlicher Beschreibung. Natürlich testen die Redakteure von München geht aus unabhängig und zahlen selbst. Es gibt Toplisten zu den neuesten Locations, Frühstückstipps, schönsten Terrassen usw. Außerdem jede Menge Gastrotipps, die nach Kategorien (siehe unten) eingeteilt sind. Im Magazin steht diesmal ein Artikel über den Foodtruck-Trend.

New Image3 New Image4

Das neue Heft stellt alle Locations vor, die man als Münchner 2016 nicht verpassen darf, ob Hipstercafé, urige Boazn, schickes Restaurant oder angesagte Bar. Ich muss unbedingt mal in den Gesellschaftsraum und das neue Chichi…die Fotos sahen ziemlich cool aus!

Hier könnt ihr einen Blick in das neue Magazin werfen!

One comment

  1. Angelika says:

    Super Nachschlagewerk, man will ja auch mal etwas neues ausprobieren, such wenn man zur älteren Generation zählt , aber Essen gehen ist immer schön und dann noch neue Lokale, da freu ich mich drauf:-)

Schreibe einen Kommentar