[rezension] Peter Goldammer – Der Zirkus der Stille

„Never judge a book by its cover“…leider ist mir aber das Cover bei Büchern trotzdem ziemlich wichtig. Der Umschlag von Der Zirkus der Stille hat mich auf den ersten Blick gefesselt.

Klappentext

Darum mag ich es

Thaí ist ein Waisenkind und wächst bei ihrer Großmutter im Zirkus auf, die man „die unvergleichliche Madame Victoria“ nennt. Im Zirkus wird Thaí aber nicht besonders glücklich und zieht schließlich als sie 18 wird nach Paris, wo sie eine Lehre in einem Brautmodengeschäft beginnt. Plötzlich erhält sie die Nachricht, dass ihre Großmutter gestorben ist und das Testament, das Madame Victoria hinterlassen hat, bringt Thaís Leben gehörig durcheinander.

Ich mag Zirkusse. Natürlich kann man jetzt mit Tierschutz usw. anfangen, aber solange die Tiere ordentlich gehalten werden, finde ich die Atmosphäre in einem Zirkus immer aufregend. Und wer hat nicht schon mal davon geträumt mal mit einem Wanderzirkus durch die Städte zu ziehen und hinter die Kulissen der Artisten und Dompteure zu blicken. Bei *Zirkus der Stille habe ich mir eigentlich eine Geschichte à la „Wasser für die Elefanten“ erwartet und wurde überrascht, dass es hier weniger Drama gibt, man viel mehr zu lachen hat und das Buch unheimlich poetisch geschrieben ist – man kann die Magie, die einen Zirkus umgibt mit jeder Zeile spüren. Die Geschichte ist unglaublich warmherzig und die Abenteuer, die Thaí erlebt, konnte ich mir bildlich vorstellen und mitfiebern. Ich mochte auch die Tatsache, dass der Roman in Frankreich spielt…das gibt dem Ganzen irgendwie noch einen Hauch mehr Leichtigkeit. Einen Punktabzug gibt es für das Ende, das mich nicht wirklich überzeugt hat, da es mir persönlich etwas zu unreal wirkte.

Hier geht’s zur Leseprobe
Wertung ♥♥♥♥/♥♥♥♥♥
Verlosung

Ich verlose ein Exemplar von „Der Zirkus der Stille“. Alles was ihr dafür tun müsst, ist auf meiner Facebook-Seite unter dem Post über das Buch einen Kommentar zu hinterlassen, warum ihr das Buch gewinnen wollt. Einsendeschluss ist der 31.08.2016. Der Gewinner wird am 01.09. auf Facebook bekannt gegeben.

One comment

  1. Anonymous says:

    Das ist genau die richtige Lektüre für den Urlaub, denn Zirkusleben ist eine Art Freiheit und das kann man gut im Urlaub genießen.

Schreibe einen Kommentar