Halloweenbloggerparade: Gruseliger Red Velvet Kuchen

Ich mache bei der wunderbaren Halloweenblogparade mit, bei der 18 Blogger ihre Rezepte und DIY-Ideen zum Thema Halloween posten. Ich steuere einen gruseligen Red Velvet Kuchen bei.

banner-halloween-blogger-parade-runde-backen-kochen-food-diy

Halloween dauert zwar noch ein Weilchen, aber schließlich sollte die Parade euch Inspirationen bieten, damit ihr dann an Halloween mit vielen Ideen gewappnet seid die gruseligste Party der Nachbarschaft zu schmeißen. Manche Halloween-Rezepte sehen zwar cool aus, schmecken aber gewöhnungsbedürftig. Dieser Kuchen schmeckt unglaublich gut und eigentlich weist nur das blutige Messer (ich gebe zu, ich bin der Mörder) darauf hin, dass der Kuchen gruselig aussehen soll…und schon lässt man der Fantasie freien Lauf und Himbeersoße wird in Gedanken zu Blut – so soll es sein!


Den Kuchen habe ich auf Pinterest gefunden und das Rezept ist von Küchendeern. Wer Red Velevet Cupcakes mag, dem wird dieser Kuchen schmecken – quasi ein XXL-Cupcake. Wer will kann natürlich auch Kunstblut kaufen und damit das Messer bespritzen…ich finde aber, dass es die Himbeersoße genauso tut.

Ich wünsche euch ein schaurig schönes Halloween!


new-image

Diese Blogger machen bei der Parade mit und posten heute ihren Beitrag zu Halloween:
Torten, Kuchen & Gebäck:

Tatjana von  wiesenknopfschreibselei.de

Stephanie von  cockerlifestyleandmore.de
Verena von  sweetandlifestyle.com

Carina von  carinas-foodblog.de

Kathrin von  pippistattannika.de

Ramona von  somegreenlife.com

Hanni von  hannifuchs.de

Daniela von  noplonnimonni.de

Jeannine von  prinzessinkoestlich.de

Snack & Drinks:

Michael von  salzig-suess-lecker.de

Julia von  lilalummerland.com

Rebekka von  rheinherztelbe.de

Bernadette von  einladungzumessen.blogspot.co.at

Kati von  suechtignach.at

Deko/DIY:

Melanie von  lalemie.de

Katja von  mamatized.com

Natascha von  day-dreamin.de

Jaqueline von  books-beauty-and-creativity.blogspot.de

Katharina von  mimiundich.com

4 comments

  1. Anonymous says:

    Halloween ohne einen grusel Kuchen, das geht ja gar nicht und der sieht echt super lecker aus. Viel Spaß.
    Liebe Grüße
    Angelika

Hinterlasse eine Antwort