[ausprobiert] Der München Gugl

Das Glück darf auch klein sein: Wie schmecken die München Gugls aus der Gugl-Manufaktur?

IMG_7671_Fotor
„Die hohe Kunst des Naschens erschafft im Kleinen ihre großen Meisterwerke.“ – Zitat von *DerGugl. Und da hat die Mini-Kuchenmanufaktur aus München schon irgendwie Recht. Schließlich sind die kleinen Dinge des Lebens doch die Schönsten. Deshalb hat sich die Gugl-Backstube entschlossen dem „großen“ Guglhupf den Rücken zu kehren und eine Mini-Ausführung davon herzustellen – den Gugl, der sich selbst auch gern als Kuchenpraline bezeichnet. Die Manufaktur achtet bei der Zubereitung auf frische und qualitativ hochwertige Zutaten und Hand- statt Maschinenfertigung: „Und so sind alle Gugl von Hand und mit Herz gemacht.“ Und das schmeckt man auch.

 *Dieser Beitrag ist in Kooperation mit DerGugl entstanden, spiegelt aber trotzdem meine eigene Meinung wider.

IMG_7679_Fotor
Wir haben die Sorten aus der München Gugl-Reihe getestet:

Weißbier-Holunderblüte – schon etwas gewöhnungsbedürftig, der Kuchen schmeckt wirklich nach Bier! Eher nichts für die Kuchenparty unter Mädels, aber vielleicht als kleines Mitbringsel für den Liebsten? 

Apfel-Mandel-Nougat – mein Favorit, schön saftig, ein leichter Marzipan-Geschmack und kleine Mandelstückchen

Brownie – der Favorit meiner Mittesterin, sehr schokoladig und nicht zu süß

Haselnuss-Sauerkirsche – sehr fruchtig und crunchy

IMG-20150825-WA0012
IMG_7686_Fotor
Im Onlineshop gibt es neben verschiedenen Verpackungskreationen zum Muttertag, Geburtstag oder Valentinstag zwei Kollektionen für die heiße und kalte Saison.

Herbst-Winter-Kollektion:

Marzipan-Feige, Schokolade-Kaffee, Apfel-Mandel-Nougat, Pistazie-Mohn, Brownie, Nuss-Nougat, Schokolade-Cranberry, Bratapfel, Haselnuss-Pflaume

Frühjahr-Sommer-Kollektion:

Kokos-Limone, Apfel-Mandel-Nougat, Schokolade-Cranberry, Haselnuss-Sauerkirsche, Marzipan-Feige, Brownie, Himbeer-Rose, Schokolade-Kirsche, Zitrone-Eierlikör 

IMG_7675_Fotor
Außerdem kann man die kleinen Küchlein natürlich auch im DerGugl-Laden in der Georgenstraße 58 probieren. Ich werde mich auf jeden Fall für die kalten Tage mit genügend Gugl eindecken. Ich meine, wer kann schon zu Bratapfel oder Pistazie-Mohn nein sagen?

 

IMG_7691_Fotor

Schreibe einen Kommentar