Buhl steuer-spar-vertrag kündigen

Weil das Leben eines jeden voller Veränderungen ist; Übertragbarkeit ist ein wichtiges Merkmal der ME. Sobald der Begünstigte eines MEM-Vertrags 18 Jahre alt wird, kann der gesamte oder ein Teil des Vertrags ohne steuerliche Auswirkungen auf ein unmittelbares Familienmitglied (wie im Vertrag definiert) übertragen werden. In der Regel wird das unmittelbare Familienmitglied definiert als Ehegatte, Mutter, Vater, Bruder, Schwester, rechtmäßig adoptierter Bruder oder Schwester, Kind, rechtmäßig adoptiertes Kind, Nichte, Neffe oder Cousin des ersten Grades des Begünstigten. Lesen Sie den Abschnitt „Vertragsdefinitionen“ Ihres Vertrags. Sie können im Rahmen des Programms bis zu 500 USD pro Monat sparen. Am Ende Ihres Sparvertrages (3 oder 5 Jahre) können Sie die Ersparnisse zum Kauf von Aktien verwenden. MET ist ein qualifiziertes Studienprogramm gemäß Section 529 des Internal Revenue Code. MET-Leistungen, die zur Zahlung von Studiengebühren und obligatorischen Gebühren verwendet werden, können von der Einkommensteuer des Bundes und Michigans befreit werden. Wenn jedoch ein ME-Vertrag gekündigt wird und die Erstattung nicht zur Zahlung qualifizierter Hochschulausgaben verwendet wird, könnte der Vertragsverdienst (der Wert der Rückerstattung über den für den entsprechenden Teil des Vertrags gezahlten Betrag) der Bundes- und Michigan-Einkommenssteuer und einer Verbrauchsteuer von 10 % des Bundes unterliegen.

Die Person, die die Rückerstattung erhält, ist für diese Steuern verantwortlich. Die Schüler haben 15 Studienjahre ab dem erwarteten Abiturjahr, um Die Studienleistungen in Anspruch zu nehmen. MET-Verträge können in einem Semester bis zu 8 Semester erworben werden. Im Rahmen der monatlichen Kaufoption können Zahlungen über vier, sieben, zehn und 15 Jahre erfolgen. Der Lohnabzug wird auch von den teilnehmenden Arbeitgebern angeboten. Ein Käufer kann den für einen Vertrag gezahlten Betrag von dem zu versteuernden Einkommen abziehen, wenn er die Einkommensteuer in Michigan für das Jahr bestimmt, in dem der Vertrag erworben wird. Wird ein Vertrag pauschal erworben, kann der gesamte Vertragspreis abgezogen werden. Bei monatlichen Zahlungsplänen oder Umzahlung kann der Gesamtbetrag der während eines bestimmten Steuerjahres geleisteten Beiträge abgezogen werden.

In einigen Fällen zieht Ihr Arbeitgeber Steuern von Ihrem Vertrag oder Gelegenheitseinkommenszahlungen ab. Diese Zahlungen werden als schedulare Zahlungen bezeichnet.