[buchtipp] Persiana

Rezepte aus 1001 Nacht…

Seit ich in Israel war, kann ich nicht genug von Hummus, Baba Ganoush und Fladenbrot bekommen. Da kommt das Kochbuch *Persiana aus dem Hölker Verlag genau zur richtigen Zeit. Die Autorin ist Sabrina Ghayour, kommt aus Teheran und ist in der Londoner Supper-Club-Szene kein unbeschriebenes Blatt. Persiana ist ihr erstes Kochbuch, aber von der sympathischen Iranerin wird man sicher noch mehr hören.

Die 100 Rezepte sind in die folgenden Kategorien unterteilt:

  • Mezze & kleine Gerichte
  • Brot, Reis & Getreide
  • Suppen & Schmorgerichte
  • Gebraten, Gebacken & Gegrillt
  • Gemüse & Salate
  • Desserts & Süßes

Ich mag Kochbücher für jeden Tag und auch wenn die Gerichte aus dem Orient stammen, eignen sie sich trotzdem nicht nur für ein besonderes Dinner, sondern sind schnell zubereitet mit wenig ausgefallenen Zutaten – für die Gerichte, die ich ausprobiert habe, habe ich alles im normalen Supermarkt bekommen! Allerdings würde ich empfehlen für die Gewürze ins arabische Viertel zu gehen (das gibts in jeder Stadt) und dort einzukaufen, das ist billiger und meiner Meinung nach schmecken die Gewürze aus den orientalischen Läden nach mehr – vielleicht ist das aber auch nur Einbildung. Und wenn ihr schon mal da seid, kauft dort auch das Fladenbrot. Das ist wirklich besser und authentischer als aus dem Supermarkt.

DSCN9592(2) DSCN9591(2) DSCN9590(2) DSCN9589(2) DSCN9588 2
Persiana hat mich vollstens überzeugt und ich kann kaum erwarten mehr aus dem Buch nachzukochen. Für Vegetarier gibt es mir persönlich zu wenig Hauptgerichte, die Mezze (Vorspeisen) sind hauptsächlich ohne Fleisch (teilweise sogar vegan!), ansonsten sind die Gerichte sehr fleischlastig. Aber so wird nun mal im Morgenland gekocht.

Hier das Rezept zu super leckerem Auberginen-Chutney, dass gut zu warmen Fladenbrot passt.

DSCN9574_Fotor
 

Auberginen-Chutney

One comment

  1. Angelika says:

    Hi, langsam aber sicher , können wir uns durch viele Länder , dank Deinen tollen Empfehlungen durchkochen und schlemmen :-)
    Hoffentlich kommt noch viel !

Hinterlasse eine Antwort