[ausprobiert] Nachtkerzen-Serie von Dr. Theiss

Ich habe die Nachtkerzen-Serie von Dr. Theiss ausprobiert und stelle sie euch heute vor.

Ich habe euch letztens schon von meiner Neurodermitis. erzählt und auch dieser Post geht wieder um meine Haut. Momentan geht es mir eigentlich ganz gut, im Sommer ist es aber meistens sowieso besser als im Winter. Was viele von euch, die sich mit dem Thema Haut beschäftigen, wahrscheinlich schon wissen: Nachtkerzenöl hilft! Die Nachtkerze stammt aus Nordamerika und ihr Öl hilft besonders bei Hautkrankheiten. Die enthaltenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind entzündungshemmend und sind wichtig für die Erneuerung der Hautzellen. Für einen langfristigen Effekt sollte man die Haut auch mindestens 8-12 Wochen mit Nachtkerzenöl therapieren. Eine Kosmetikfirma, die viel mit Nachtkerzenöl arbeitet, ist *Dr. Theiss.

Hautbalsam Basispflege

Die Basispflege enthält Linolsäure und Urea und ich habe schon befürchtet, dass sie auf offenen Stellen brennt. Allerdings war die Creme sehr angenehm und hat auch keinen Fett-Film auf der Haut hinterlassen. Die Wirkstoffe der Basispflege sind unter anderem Jojobaöl, Squalan, Vitamin E und Guaiazulen. Natürlich ist die Creme frei von jeglichen Farbstoffen, Paraffinen, Silikonen und Parfum. Ich habe sie sehr gut vertragen und verwende sie vor allem am Hals und Kniekehlen. Für die Arme brauche ich etwas fetteres, wie z.B. die nächste Creme.

Intensiv-Salbe

Die Intensiv-Salbe ist etwas fetter als die Basispflege und enthält neben dem Nachtkerzenöl, Linolsäure, Urea und Zinkoxid. Ich hab sie vor allem an den Armen verwendet und obwohl sie sehr fett ist, ist sie schnell eingezogen. Zusammen mit der Basispflege sind die beiden Produkte also ein super Gesamt-Paket für mich. Ich habe sie beide hervorragend vertragen, mein Favorit ist allerdings das letzte Produkt…

Hautzart Handbalsam

Zuletzt noch eine Handcreme von Dr. Theiss mit Nachtkerzenöl, Urea und Panthenol. Sie ist sehr feuchtigkeitsspendend und vor allem auch juckreizmindernd! An den Händen ist es bei mir eigentlich am schlimmsten, sodass die Creme sehr angenehm war und bei einem Schub sehr gut geholfen hat. Deshalb ist der Handbalsam auch mein Favorit der drei Produkte!

One comment

Schreibe einen Kommentar