[ausprobiert] Haarpflegeprodukte von Khadi

Schon vor ein paar Wochen habe ich euch ein Haarpflege-Produkt von Khadi präsentiert. Hier kommen noch drei Produkte für die Haare von *Khadi, die ich euch vorstellen will.

Ayurvedisches Shampoo Hibiskus (210ml/10,90 €)

Das Hibiskus-Shampoo eignet sich besonders für die empfindliche Kopfhaut. Wegen meiner Neurodermitis kenne ich mich in diesem Thema bestens aus…meine Kopfhaut ist bei Shampoos sehr sensibel und bei Produkten, die ich nicht vertrage, merke ich sofort, das es anfängt zu jucken. Bei diesem Shampoo hatte ich aber zum Glück keine Probleme, sondern im Gegenteil…ich hatte das Gefühl, das meine Kopfhaut nicht mehr so trocken ist. Das kann vielleicht auch daran liegen, dass einige Wirkstoffe im Shampoo die natürliche Talgproduktion auf der Kopfhaut regulieren und die Kopfhaut somit nicht mehr so trocken ist. Ich war mit dem Shampoo sehr zufrieden, was neben der Wirkung auch an dem angenehmen Lavendel-Duft lag.

Ayurvedisches Dusch- und Badegel Granatapfelblüte & Orange für Haut und Haare (210ml/7,90 €)

Ehrlich gesagt wasche ich mich meistens ohne Duschgel – sauber werde ich trotzdem und viele Duschgels reizen meine Haut unnötig. Deshalb war ich gespannt, wie ich dieses Duschgel vertrage, das man übrigens auch als Haar-Shampoo verwenden kann. Ich kann nur soviel sagen – meine Haut war danach überhaupt nicht gerötet oder irritiert, wie sonst manchmal nachdem ich ein neues Duschgel ausprobiert habe. Weiterer Pluspunkt: dieser Duft nach Orange – herrlich…und auch ein bisschen weihnachtlich.

Vitalisierendes Haaröl (100ml/9,90 €)

Kommen wir zum letzten Produkt: dem vitalisierenden Haaröl, das das Haarwachstum mit Kräutern und Ölen wie Karotten-, Sesam-, Kokosnuss- und Rizinusöl anregen und die natürliche Haarwurzelfunktion beleben soll. Ich war erstmal sehr skeptisch, weil das Öl doch etwas gewöhnungsbedürftig riecht und nicht so angenehm duftet wie das Shampoo oder das Duschgel. Da ich eher zu viel als zu wenig Haare habe, kann ich nicht viel zur Wirkung sagen, außer, dass sich meine Haare nach der Anwendung angenehm weich angefühlt haben. Allerdings: Auch nach der Haarwäsche (das Öl sollte 30-60 Minuten vorher sparsam in den Haaren verteilt werden) waren meine Haare vor allem oben am Ansatz noch sehr fettig. Naja, nächstes Mal nehme ich einfach weniger Öl 🙂

2 comments

  1. Angelika says:

    Ich finde die Flaschen so schöne und die Beschreibung der Produkte ist toll. Gut, dass bald die Geschenkezeit losgeht:-)
    Schönen Nachmittag.

Schreibe einen Kommentar