[ausprobiert] Festival-Kit von Schöner Festiveln

Heute stelle ich euch das Festival-Kit von Schöner Festiveln vor, das ich auf dem Southside auf Herz und Nieren getestet habe.

Vor 3 Wochen war ich auf dem Southside Festival und hatte ENDLICH! einmal gutes Wetter erwischt! Wenn man schon öfter auf Festivals war, weiß man irgendwann auch, was unbedingt in den Rucksack muss…aber es kommt trotzdem immer wieder vor, dass ich irgendetwas wichtiges vergesse oder mir denke, dass dieses eine Utensil vielleicht nützlich gewesen wäre. Wie gut, dass sich da Leute Gedanken gemacht haben und Festival-Kits zusammenstellen. Da braucht man nicht lange überlegen, was man alles braucht, sondern hat alles in einer Box und kann sich sicher sein super ausgestattet zu sein. Dieses Festival-Kit gibt es in mehreren Ausführungen im  Schöner Festiveln Shop und ich durfte das *Festival-Survival-Kit Feiern XXL testen.

*Werbung

Im Kit waren diese vielen, schönen Sachen enthalten:

Wir konnten (fast) alle Artikel gut gebrauchen und hier seht ihr ein paar davon im Einsatz…

 

Ich muss sagen, dass ich wirklich noch nie so gut ausgestattet war! Ich war zwar “voll bepackt” mit Sonnencreme an der einen Hosenschnalle und der Wasserflasche an der anderen, aber beim Tanzen hat es nicht gestört und das Wasser habe ich sowieso immer gleich ausgetrunken, weil es so heiß war! Da waren 400ml ein bisschen wenig, weil man im Tetrapak max. 1 Liter mitnehmen durfte, aber die faltbare Flasche ist auf jeden Fall praktischer als ein Tetrapak, auch mit dem tollen Halter, der auch im Festival-Kit war!

Am meisten Spaß hatten wir mit der Konfetti-Pistole, bei der sogar Ersatzpatronen dabei waren, sodass wir einige Schüsse Konfetti abfeuern konnten :)

Ich kann das Festival-Kit auf jeden Fall empfehlen! Aktuell ist das Feier-Kit nicht lieferbar, aber es gibt auch noch andere Kits, die euch auf jeden Fall den Festival-Sommer versüßen könnten! Hier noch ein paar Impressionen von unserem Southside-Wochenende:

 

3 comments

  1. Oni says:

    Mhh, auf Herz und Niere wurde hier leider gar nichts getestet. Ich sehe gar nicht genau, was da alles auf dem Foto ist. Darüber hinaus ist es etwas nonsense ein Kit zu testen, dass man nicht erwerben kann! Da ist eurer Sponsor aber nicht besonders smart.
    Mich hätte die Bewertung der einzelnen Sachen interessiert, aber ich glaube, ich kenne ein ähnliches Set und muss sagen, meine Begeisterung hatte es nicht: die rote Trinkflasche wirkt auf dem ersten Blick praktisch, veränert aber den Geschmack des Wassers. Fürs Backpack kann ich direkt zum Hersteller gehen. Da ist es auch günstiger.
    Wer weiß, wie alt und gut die Sonnencreme ist, da kaufe ich lieber frisch, da Sonnencremen sich zersetzen. Die Regenponchos habt ihr ja nicht getestet. Die, die ich kenne halten aber nicht, sind somit Müll (die arme Umwelt) und das gleiche kann ich auch von den Knicklichtern und der Pistole sagen. Gerade die Pistole verschmutzt den Platz und wenn die Patronen leer geschossen sind, liegt das Teil sowieso nur in der Ecke rum.
    Die Erfischungstücher in der rot-weißen Box sind total klein und bewirken auch nichts- habt ihr die überhaupt ausprobiert? Meine Hände waren danach immer noch dreckig und haben nicht erfrischend gerochen- der leere Behälter ist auch nichts weiter als Müll, da nicht wieder befüllbar… naja, ich hätte mich eher über eine richtige Auseinadnersetzung mit so einem Kit gefreut, aber dieser Bericht ist ja nicht besonders neutral :/

    • Ephraims Tochter says:

      Hallo Oni, danke für deinen Kommentar! Schade, dass dir mein Beitrag nicht gefallen hat. Aber ich fand das Kit wirklich toll, wieso soll ich dann was negatives schreiben?

      Das Kit kann man übrigens im Shop kaufen!

  2. Oni says:

    Ich habs nicht beleidigend gemeint, bin halt entwas mit der Bewertung enttäuscht.
    Das Kit, was ihr da testet, gibt es nicht zu kaufen. Vielleicht war es mal kurz im Sortiment, aber die Tatsache, dass es schon wieder raus ist, sagt ja eigentlich alles.
    Ich kenne ein anderes, ähnliches, und das ist naja, nicht besonders gut gewesen. Es ist tatsächlich so, dass die Tücher in der rot-weißen Box schlecht sind. Was will man auch von Chinaware erwarten. Die Frage ist doch eher, ob ihr es auch getestet habt. Das sieht man nicht.
    Sachen, die umsonst sind, erfreuen einen automatisch. Es ist schon etwas anderes, wenn ich Geld für etwas ausgebe, was letztendlich nur in dem Müll landet. Jemand, der unter diesem Aspekt etwas testet, ist halt ein Tester, dem man vertraut, als jemand, der auf yolo geht :/
    In einem Kit waren sogar schon die Coffee Drops abgelaufen- lecker. Habt ihr auch auf sowas geachtet? Insebsondere bei Sonnencreme ist so etwas wichtig… aber naja, so ist das halt. Ist ja auch egal.

Hinterlasse eine Antwort