[ausprobiert] Duschbomben von Waltz 7

Badebomben kennt jeder – aber Duschbomben sollten für die meisten von euch etwas Neues sein! Wer wissen will, was das ist und wo man das herkriegt – liest einfach weiter…

1. Frage: Was ist das? Die Duschbomben von *Waltz 7 bringen einem das Spa-Feeling nach Hause und das nicht beim Baden in der Badewanne (sowieso gemein, wenn man keine hat), sondern beim Duschen! Die Idee zu den Duschtabs entstand (natürlich) beim Duschen. So erzählt der Gründer: „Nach langen Arbeitstagen hatte der Spa-Bereich im Hotel bereits geschlossen – also habe ich zur Entspannung ausgiebig geduscht. Gefehlt hat allerdings noch die passende Wohlfühlatmosphäre. So habe ich einmal ätherisches Zirbenöl aus meiner Heimat Südtirol auf den Boden der Dusche geträufelt und stand plötzlich in meinem ganz persönlichen Spa. Damit war für mich klar: Beim Duschen fehlte bisher noch etwas!“

Die Duschbomben enthalten nur natürliche ätherische Öle und keine synthetischen Düfte. Deshalb sind sie auch nicht so hyperintensiv vom Geruch – sehr angenehm und nicht beißend, sodass man Kopfweh bekommen würde. Cool finde ich auch, dass man nicht seine Haut oder Haare parfümiert, sondern der Geruch eben nur für die Nase da ist. Gerade für mich, die auf jegliche Aromen meist allergisch reagiert, eine schöne Alternative.

Eine Packung reicht für 2 Duschen und die Duschbombe sieht ein bisschen aus wie ein Geschirrspülmaschinentab. Die Anwendung ist ganz einfach: Dusche aufdrehen, Tab im Wasser weg vom Ablauf platzieren und den Duft genießen.

2. Frage: Wo gibt es die Duschtabs zu kaufen? Entweder bei Amazon, Rossmann, Douglas oder bei *Waltz 7 im Onlineshop! 16 Stück kosten 19,90 €. Innerhalb Österreichs wird sogar versandkostenfrei verschickt, im Rest der EU ab einem Einkaufswert von 29 €. Momentan gibt es die Sorten: 

  • voll erfrischt – Limette/Minze
  • voll entspannt – Lavendel
  • gute Laune – Rose
  • voller Energie – Orange
  • immer hellwach – Eucalyptus
  • voll aktiv – Mango
  • total entspannt – Fichte

Mein absoluter Favorit war Limette-Minze, wahrscheinlich weil ich Limette einfach so gerne mag – den Geschmack, aber eben auch den Geruch! Außerdem riecht es dann so schön frisch im Bad, dass man sich gleich noch etwas erfrischter und vor allem auch wacher fühlt. Wenn man dann aus der Dusche steigt und die Sonne ein bisschen durch’s Fenster scheint, kann man perfekt in den Tag starten!

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Waltz 7 entstanden, er enthält aber trotzdem meine eigene Meinung.

Hinterlasse eine Antwort