[ausprobiert] Camping-Gadget: Scrubba Bag

Wäsche waschen unterwegs - ich habe den Scrubba-Bag getestet und hier ist mein Testbericht!

Die Wäsche auf Reisen ist ja immer so eine Sache – Was nehm ich mit? Reicht ein warmer Pulli und eine lange Hose? Diese Fragen werden mehr und mehr wenn man auf einem langen Roadtrip im VW-Bus unterwegs ist…ohne Waschmaschine! Bei meinen sonstigen Backpacker-Reisen konnte ich problemlos mal im Hostel waschen, auf Campingplätzen allerdings sind Waschmaschinen eher selten. Genau deshalb habe ich den *Scrubba Bag (49,99 €) getestet, der mir von Coolstuff.de zur Verfügung gestellt wurde. Mit dem kleinen grünen Beutel soll man nämlich angeblich seine Wäsche quasi wie in der Waschmaschine waschen können. Und ich zeig euch jetzt mal, wie das bei mir funktioniert hat!

Wäsche rein, Wasser und Waschmittel dazu, schrubben, Schmutzwasser auskippen, nachspülen – fertig! So zumindest die Theorie – aber funktioniert das wirklich so leicht? Ich kann nur sagen: Oh ja, das tut es! In dem wasserdichten Beutel ist ein Waschbrett eingebaut, sodass man seine Wäsche quasi wie damals waschen kann. In den Beutel passt zwar nicht viel, aber da das Waschen an sich schnell geht, kann man den Scrubba Bag ein paar Mal befüllen und ist trotzdem schneller fertig, als wenn man eine Waschmaschine anschmeißen würde. Bei normalen Flecken reicht es wenn man 20-40 Sekunden lang schrubbt. Sollten starke Flecken auf der Wäsche sein, sollte man die Wäsche vorher etwa 1 Stunde lang einweichen. Wir waren sehr zufrieden mit dem Scrubba Bag, eine Waschmaschine ist zwar deutlich angenehmer, aber wenn gerade keine da ist, ist die to go-Version ziemlich praktisch! Letzter Pluspunkt: Der Scrubba Bag läst sich ganz klein falten, sodass er nicht viel Platz wegnimmt!

One comment

  1. Angelika says:

    Das finde ich eine super praktische Idee, ich weiß es noch vom letzten Urlaub, was das für ein Stress ist, die Wäsche in die Wäscherei bringen und dann wiede abholen, wenn man unterwegs ist, muss man sich die Zeit nach der Wäsche richten. Super, werde ich mir merken. Schönen Sonntag.

Hinterlasse eine Antwort